Germanen Neuigkeiten

Neuwahl des Vorstandes 2020

Turnusgemäß wurde unser Vorstand im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung am 28. Februar 2020 neu gewählt.

Von links nach rechts im Bild: Christoph Heimann, Günter Stein, Christoph Koder, Martin Schleppy, Hagen Maron, Rainer Heck, Karl Schönborn, Manfred Sonntag, Simone Hoffmann, Jürgen Wagner, Daniel Lanio, Horst Erbes, Heinz Czarnetzki und Carsten Wilhelm.

Im geschäftsführenden Vorstand gab es keine Veränderungen. Christoph Koder fungiert weiterhin als Vorsitzender unseres Chores.

Kleine Änderungen gab es im beratenden (erweiterten) Vorstand. Den Posten des stellvertretenden Geschäftsführers übernimmt Carsten Wilhelm von Tobias Palmer. Als stellvertretender Notenwart und Verwalter des Vereinseigentums agiert nun Heinz Czarnetzki anstelle von Hans Halscheid. Beide Vorgänger haben vier Jahre den Chor intensiv durch ihre Vorstandsarbeit unterstützt.

Den Staffelstab der Vorstandsarbeit gibt Rolf Christmann an das nun jüngste Vorstandsmitglied und jüngsten Vizechorleiter in Person von Daniel Lanio ab. Für die vielen, vielen Jahre der Arbeit und das „zusammenhalten des Basses“ danken Vorsitzender und Vorstand Rolf Christmann ganz besonders!

Allen neuen und erfahrenen Vorstandsmitgliedern wünschen wir weiterhin viel Energie und erfolgreiche Arbeit!

Hüttengaudi Gedächtnis Frühschoppen

Ein ganz besonderer Samstag im Februar 2020, gestaltet von unseren Jungsängern

Keine Halle? Keine Gaudi?

„Das kann doch nicht sein,“ dachten sich wohl unsere Jungsänger und organisierten mal eben ein Zelt, Tisch, Bänke, Heizlüfter, Decken, Getränke, Essen, Deko und noch vieles mehr und luden ein zum „ersten Hüttengaudi-Gedächtnis-Frühschoppen!“

Was daraus wurde?

„Mir ham kaan Platz unn auch kaa Hall, un trotzdem gibt’s hier Karneval. Stadt und SV lassen uns im Dunkeln, trotz allem werden wir heut schunkeln. Ee klaa Programm, mit Gesang un Bütte, wie das ist Germanias Sitt!“
Mit diesem närrischen Reim begrüßte unser Sänger vom 2. Bass, Hagen Maron am Samstagvormittag, 8. Februar 2020 die Gäste im nagelneuen Zelt der Jungsänger.

In den weiß-roten Farben von Freiendiez geschmückt erfreuten sich den Tag über zahlreiche Gäste über ein abwechslungsreiches Programm, kühle Getränke in ausreichender Menge und heißes Chili-Con-Carne.

Neben unseren „Klassikern“ wie Hagen Maron als Moderator oder auch einer Abordnung von vier-sechstel-Beziehungskiste gesellten sich spitzfindige Beiträge unserer Jungsänger Martin Schleppy, Meik Keskin und Tobias Palmer ins Potpourri ein. Gleich zwei Mal ließen Chris Gyr und Tobias Helfrich Stimme und Ukulele erklingen. Und selbstredend folgte auch Prinz Frank I. zu Diez vom Holzheimer Ardecksberg der Einladung unserer Buben und blieb gerne ein wenig länger als geplant.

So seien nun auch der Worte genug verloren, wir vom Vorstand sagen: Toll gemacht Jungs! Bleibt so und macht so weiter, dann muss sich die Freiendiezer Germania um ihre Zukunft keine Sorgen machen!

Einige Bilder vom Tag sind in unserem Album zu sehen.

Germanen Facebook (Auszug)

2 Wochenvor
Chorgemeinschaft trotzt Corona

Was machen unsere Sänger ohne Proben und Konzerte? Na einiges! 🥳

3 Monatenvor
Neuwahl des Vorstandes 2020 – Männerchor "Germania" Freiendiez

Unser Vorstand ab 2020, ganz frisch zu lesen auf unserer Homepage!

Veröffentlicht am Februar 29, 2020 von Jürgen WagnerNeuwahl des Vorstandes 2020 Turnusgemäß wurde unser Vorstand im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung am 28. Februar 2020 neu gewählt. Von ... Sehen Sie mehr