Nachruf

Wir beklagen den unerwarteten und viel zu frühen Tod unseres langjährigen aktiven Sängers

Rolf Christmann

der am Freitag, dem 27.11.2020 verstorben ist. Er wurde nur 66 Jahre alt.

Rolf trat 1996 unserem Chor bei, nachdem er sich schon früher in Hahnstätten und Gückingen als Sänger betätigt hat. Als zweiter Bass war er immer absolut engagiert und mit viel Freude beim Singen dabei. Recht schnell arbeitete er auch tatkräftig bei uns im Vorstand mit und brachte seine Gedanken und Ideen in unsere Vereinsarbeit mit ein.

Rolf war aktiv an den Planungen unserer vielen Veranstaltungen beteiligt, wo wir seine beruflichen Kenntnisse auch sehr gut gebrauchen konnten. Er half so, dass diese Veranstaltungen gut gelangen und reibungslos verliefen.

Aus der Begeisterung am Gesang und eigenen Singen hat Rolf auch zahlreiche Auftritte mit wechselnden Ensembles von Sängern der Germania organisiert. So waren auch kleinere Auftritte beispielsweise bei Weihnachtsfeiern in Seniorenheimen und Veranstaltungen wie dem BSW möglich, was den Zuhörern unglaublich viel Freude gebracht hat.

Rolf reißt ein großes Loch in die Reihen unseres Chores. Wir sind alle sehr traurig.

Wir werden ihn in Dankbarkeit und in gebührender Erinnerung behalten.